Suche - Glastüren

Türart Ausführung
Preis bis €Farbe
Stichwort / Motiv
Kontakt: 03772 20106
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Für alle Bestellungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen in ihrer zu Zeitpunkt bestellten gültigen Verfassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn wir stimmen der Geltung ausdrücklich zu.

1. Vertragsabschluss

In den von uns angegebenen Preisen für Endverbraucher ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Ihre Bestellung stellt ein Angebot an uns zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Schreib und Rechenfehler berechtigen uns zum Rücktritt. Insbesondere wenn uns Schreib und Rechenfehler oder falsche Adressen unseren Lieferanten übermittelt wurden. Ein Rücktrittsrecht steht uns ebenfalls zu, wenn das bestellte Produkt durch höhere Gewalt nicht lieferbar ist. Der bereits bezahlte Kaufpreis wird in diesem Falle unverzüglich zurückerstattet.

2. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sofern Sie als Verbraucher handeln, können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Diese Widerrufsbelehrung übermitteln wir Ihnen nochmals gesondert in Textform. Die Frist beginnt am Tag nachdem Sie die Widerrufsbelehrung in Textform erhalten haben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:

Glastechnik Schneeberg GmbH
Silberbach Str. 16
08289 Schneeberg
E-Mail: info@glastechnik-schneeberg.de
Fax: 03772 / 21080

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Unangekündigte Rücksendungen werden von uns nicht angenommen. Für Lieferverzögerungen und Folgekosten wegen Falschlieferung und verdeckter Mängel übernehmen wir keine Haftung.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

3. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab Lager, an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers ins Ausland übersendet oder wählt er eine besondere Versandart, so hat er die dadurch entstehenden Mehrkosten selbst zu tragen. Im Falle der Lieferung ins Ausland trägt der Besteller darüber hinaus ggf. die anfallenden Steuern und Zölle. Soweit nichts anderes vereinbart ist, sind Angaben über die Lieferfrist unverbindlich. Sie erhalten nach Zahlungseingang unmittelbar die Mitteilung über den Voraussichtlichen Liefertermin.

4. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis ist bei Bestellung ohne Abzüge zur Zahlung per Vorkasse fällig. Der Besteller kann eine andere Zahlungsart wünschen. Hieraus entstehende Mehrkosten trägt der Käufer. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, sind wir berechtigt Verzugszinsen in Höhe von 5% über den Basiszinssatz der Bundesbank p.a. zu fordern. Falls wir einen höheren Verzugsschaden nachweisen, sind wir berechtigt diesen geltend zu machen. Der Besteller ist seinerseits berechtigt, uns nachzuweisen, dass uns als Folge des Zahlungsverzuges kein oder ein wesentlich geringer Schaden entstanden ist. Ein Aufrechnungsrecht steht dem Besteller nur dann zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns schriftlich anerkannt sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur befugt, wenn sein Gegenargument dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis zur vollständigen Bezahlung aller gegen den Besteller bestehenden Ansprüche.

6. Gewährleistung und Haftung

Soweit ein von uns zu vertretender Mangel der Ware vorliegt, kann der Besteller Ersatz oder einen Preisnachlass verlangen. Lehnen wir die Mängelbeseitigung / Ersatzlieferung ab, oder sind wir dazu nicht in der Lage, ist der Besteller berechtigt vom Vertrag zurück zu treten. Oder eine entstehende Minderung des Kaufpreises zu verlangen.
Die von uns gelieferte Ware ist innerhalb von 5 Tagen ab Erhalt auf Mängel und Beschädigung zu prüfen. Im Falle einer Beschädigung oder eines Mangels dies uns umgehend anzuzeigen.
Die Gewährleistungsfrist beträgt zwei Jahre ab Lieferung. Im Weiteren richten sich die Garantiebestimmungen und Gewährleistungsfristen und sonstige Ansprüche nach den Bestimmungen der Hersteller und unserer Lieferanten. Soweit sich nachstehend sich nichts anderes ergibt, sind weitgehende Ansprüche des Bestellers gleich aus welchem Recht ausgeschlossen. Wir haften deshalb nicht für Schäden, die nicht an der Kaufsache selbst entstanden sind. Insbesondere haften wir nicht für entgangene Gewinne bzw. sonstige Vermögensschäden des Bestellers. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von unseren Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens des Körpers oder Verletzung der Gesundheit auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder einer vorsätzlich oder fahrlässigen Pflichtverletzung unseres Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht. Die Haftungsbeschränkung gilt ferner nicht, wenn der Schaden auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder auf einer vorsätzlichen grob Fahrlässigen Pflichtverletzung unseres Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.

Achtung!

Bei ESG kann es durch Nickelsulfid- Einschlüsse zu Spontanbrüchen kommen. Durch einen Heißlagerungstest kann dieses Risiko reduziert werden. Aber auch mit modernsten Tests (ESG-H) ist es heute leider nicht möglich, derartige Scheiben zu 100% auszusortieren, so dass ein nicht vermeidbares Restrisiko verbleibt. Sollten Brüche auftreten, so stellen diese keinen Reklamationsgrund dar! Jegliche Ansprüche sind ausgeschlossen. Wir empfehlen Ihnen eine Hausratversicherung mit zusätzlicher Glasversicherung, diese kann solche Schäden abdecken.

7. Fehllieferung / Nachlieferung

Wir liefern grundsätzlich an die angegebene Anschrift. Da Fehler passieren können und menschlich sind, liefern wir Fehllieferungen grundsätzlich umgehend nach. Wir wählen hierzu den normalen Postweg für den Fall dass eine Nachlieferung notwendig werden sollte.

Für Lieferverzögerungen und Folgekosten wegen Falschlieferung, verspäteter Lieferung und verdeckter Mängel übernehmen wir keine Haftung.

Unmöglichkeit der Erfüllung, Störung der Geschäftsgrundlage Fristen zur Lieferung oder Nachlieferung werden nicht entgegengenommen. Und finden keine Anwendung. Für alle Lieferungen wählen wir die Lieferung per Spedition bzw. Post.
Geschäftsgrundlage ist gegenseitiges Vertrauen und Rücksichtnahme. Insbesonders aber auch ein freundlicher Umgang miteinander, wie es sich von selbst verstehen sollte. Sie werden Ihre Rechte von uns erhalten. Wir schließen jedoch Kunden vom Kauf aus, bzw. treten vom Vertrag zurück, wenn die Vertrauensgrundlage gestört ist.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des EU Kaufrechtes. Gerichtsstand ist Chemnitz.

Salvatorische Klausel

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte im Übrigen verbindlich. Anstelle einer unwirksamen Regelung gilt das gesetzlich zulässige.

Alle von uns vertriebenen Modelle sind Urheberrechtlich geschützt. Dies schließt natürlich alle Nutzungs- und Leistungsrechte ein.

Europäische Online-Streitbeilegungsplattform

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter http://ec.europa.eu/odr.

 
© Glastechnik Schneeberg, Telefon: 03772 20106 1 | 97 | 1296